Vergrößernde Sehhilfen

Low Vision - Low Vision bedeutet, dass die Sehleistung mit Brillenkorrektur weniger als 30 Prozent beträgt. Dies ist meist die Folge von Augenkrankheiten wie altersbedingte Makuladegeneration, diabetische Retinopathie oder Glaukom. Hier kommen dann Lupen, Lupenbrillen, Bildschirmlesegerät u.v.m. mehr zum Einsatz. Es ist wichtig, dass diese Hilfsmittel individuell angepasst und ausgiebig getestet werden. 

Die richtige Beleuchtung spielt bei Menschen mit eingeschränkter Sehleistung auch eine sehr wichtige Rolle. Wenn die richtige Beleuchtung gewählt wurde, erreicht man oft schon eine Verbesserung der Sehleistung. 

Durch die richtige Versorgung steigt die Lebensqualität, da alltägliche Dinge wie Zeitung und Kontoauszüge lesen, sowie Fernsehschauen wieder möglich sind.

Marktplatz 32 · 89312 Günzburg

Tel. 08221 / 250 120

Montag - Freitag
8.30 - 13 Uhr und
14 - 18 Uhr

Samstag
8.30 - 13 Uhr